Verfolgte muslimische Minderheit Chinesische Behörden legalisieren Umerziehungslager für Uiguren

Chinas Staatspartei soll mehr als eine Million Muslime in der Provinz Xinjiang interniert haben - trotz internationaler Kritik. Nun hat die dortige Regionalregierung die Lager offiziell erlaubt.
Uiguren in China (Archiv)

Uiguren in China (Archiv)

Foto: Kevin Frayer/ Getty Images
dop