Uiguren-Konflikt Tote und Verletzte bei Unruhen im Nordwesten Chinas

Die Krisenregion Xinjiang im Nordwesten Chinas kommt nicht zur Ruhe: Am Wochenende gab es zahlreiche Gewaltausbrüche in der Stadt Kashgar, bei denen es viele Tote und Verletzte gab. Chinas Regierung macht uigurische Aufrührer verantwortlich, die jedoch sprechen von staatlicher Unterdrückung.