Pfeil nach rechts

Menschenrechtsbericht Amnesty wirft ukrainischen Separatisten Folter vor

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International ist alarmiert: In der Ostukraine werden Menschen entführt und gefoltert, warnt die Organisation. Verantwortlich seien häufig die Separatisten.
Separatisten in Donezk (am 22. Juni): "Keine Autorität, keine Sicherheit"

Separatisten in Donezk (am 22. Juni): "Keine Autorität, keine Sicherheit"

AP/dpa
vek/Reuters/dpa