Ukraine Die Orangen-Revolution verrottet

Im November 2004 hielt die Welt den Atem an: Mitten in Kiew zitterten Hunderttausende Menschen – nicht nur wegen der eisigen Kälte, sondern auch aus Angst vor den Panzern der Staatsmacht. Am Ende siegten die friedlichen Revolutionäre. Ein Jahr danach ist vielen die Feierlaune vergangen.
Von Alexander Schwabe
Fotostrecke

Ukraine: Szenen einer Revolution

Foto: AP