Ukraine-Konflikt EU will sich besser gegen russische Propaganda wappnen

Die EU will die russische Propaganda stärker kontern, in Brüssel wurde eine Expertengruppe eingesetzt. Zugleich musste Ukraine-Präsident Poroschenko auf seinem Berlin-Besuch Irritationen ausräumen - es ging um den Waffenstillstand in der Ostukraine.
Putin auf Kreml-Sender Russia Today (Archivbild): Brüssel will russische Berichte kommentieren

Putin auf Kreml-Sender Russia Today (Archivbild): Brüssel will russische Berichte kommentieren

? POOL New / Reuters/ REUTERS
Poroschenko, Merkel in Berlin: "Keine Alternative zu Minsk"

Poroschenko, Merkel in Berlin: "Keine Alternative zu Minsk"

FABRIZIO BENSCH/ REUTERS
fab/sev/dpa/Reuters