Gysi-Interview zur Ukraine "Der Westen hat auch alles falsch gemacht"

In der Ukraine-Krise gilt die Linke als Partei der Putin-Versteher. Fraktionschef Gregor Gysi erklärt im Interview, warum er den Kurs des Kreml nachvollziehen kann. Der Kanzlerin wirft er vor, sich einseitig in den ukrainischen Wahlkampf einzumischen.
Linken-Fraktionschef Gysi: "Was soll die einseitige Wahlkampfhilfe der Kanzlerin?"

Linken-Fraktionschef Gysi: "Was soll die einseitige Wahlkampfhilfe der Kanzlerin?"

Foto: Marco Urban
Gysi: "Manchmal den Eindruck, Putin strebe Deeskalation an"

Gysi: "Manchmal den Eindruck, Putin strebe Deeskalation an"

Foto: Marco Urban
Selbstbewusster Oppositionsführer Gysi: "Die Fraktion steht hinter mir"

Selbstbewusster Oppositionsführer Gysi: "Die Fraktion steht hinter mir"

Foto: Marco Urban
Gysi zu den Militärbeobachtern: "Was haben deutsche Soldaten in der Ostukraine zu suchen?"

Gysi zu den Militärbeobachtern: "Was haben deutsche Soldaten in der Ostukraine zu suchen?"

Foto: Marco Urban
Gysi in seinem Büro mit den SPIEGEL-ONLINE-Redakteuren Roland Nelles und Fabian Reinbold

Gysi in seinem Büro mit den SPIEGEL-ONLINE-Redakteuren Roland Nelles und Fabian Reinbold

Foto: Marco Urban
Gysis Zukunftspläne: "Ich bin fit, bleibe im Amt"

Gysis Zukunftspläne: "Ich bin fit, bleibe im Amt"

Foto: Marco Urban