Desolate Wirtschaftslage IWF-Chefin Lagarde schickt Aufklärungsteam in die Ukraine

Hohe Schulden, Korruption und Vetternwirtschaft haben die wirtschaftliche Lage in der Ukraine geprägt. Laut Regierungschef Jazenjuk flossen 37 Milliarden Dollar in unbekannte Kanäle. Nun bittet man den IWF um Hilfe - Christine Lagarde schickt erst mal eine Untersuchungsmission.
Neuer Regierungschef Jazenjuk: Das Parlament stimmte mehrheitlich für ihn

Neuer Regierungschef Jazenjuk: Das Parlament stimmte mehrheitlich für ihn

Foto: SERGEI SUPINSKY/ AFP
vek/kgp/Reuters/dpa