Ukraine-Konflikt Nato stoppt zivile und militärische Zusammenarbeit mit Russland

Die Nato hat die Kooperation mit der Führung in Moskau ausgesetzt - das gilt für die zivile und militärische Ebene. Die Zusammenarbeit mit der Ukraine will das Bündnis verstärken. Nato-Generalsekretär Rasmussen kündigt mehr Manöver im Osten an.
Nato-Generalsekretär Rasmussen: Sieht keinen russischen Truppenabzug

Nato-Generalsekretär Rasmussen: Sieht keinen russischen Truppenabzug

Foto: JOHN THYS/ AFP
heb/Reuters/dpa