Ukraine-Krise Putin unterstützt Bemühungen um Feuerpause

Wladimir Putin hat die Waffenruhe im Ukraine-Konflikt begrüßt - ohne einen Dialog zwischen Kiew und Separatisten sei sie aber "unrealistisch und nicht lebensfähig". Zuvor hatte der Kreml-Chef die russischen Truppen in Gefechtsbereitschaft versetzt.
Der russische Präsident am Freitag im Kreml: Putin fordert zu Dialog auf

Der russische Präsident am Freitag im Kreml: Putin fordert zu Dialog auf

Foto: Alexei Nikolsky/ AP/dpa
mia/dpa/Reuters/afp