Bruch des Waffenstillstands OSZE-Beobachter in Ostukraine erneut unter Beschuss

Sie sollen die Waffenruhe überwachen und werden selbst zur Zielscheibe: Eine Gruppe von OSZE-Beobachtern ist in der Ostukraine mit einer Panzerfaust angegriffen worden. Es ist der zweite Beschuss innerhalb weniger Tage.
Von Waffenruhe keine Spur: Bombeneinschlag in Krasny Pakhar bei Donezk

Von Waffenruhe keine Spur: Bombeneinschlag in Krasny Pakhar bei Donezk

Foto: ANTONIO BRONIC/ REUTERS
vet/dpa