SPIEGEL ONLINE

Ukraine-Krise Scharmützel von Slawjansk gefährdet Genfer Abkommen

Bewaffnete haben bei Slawjansk einen Checkpoint attackiert. Wer auf wen schoss, ist unklar. Aber der Vorfall könnte erneut eine Eskalation einleiten. Moskau spricht von einem Verstoß gegen das Abkommen von Genf. Prorussische Kräfte haben jetzt eine nächtliche Ausgangssperre verhängt.
Fotostrecke

Angriff in der Ostukraine: Schießerei bei Slowjansk

Foto: GENYA SAVILOV/ AFP
heb/Reuters/AFP/dpa