Ukraine-Krise Schulz mahnt vor Nato-Gipfel zur Zurückhaltung

Kein Säbelrasseln, sondern Diplomatie - EU-Parlamentspräsident Schulz hat die Teilnehmer des Nato-Gipfels zur Mäßigung im Konflikt um die Ukraine aufgefordert. Russland habe "die Regeln verletzt", betonen Obama und Cameron in einer Erklärung.
EU-Parlamentspräsident Schulz in Brüssel: "Was wir jetzt brauchen, ist kein Säbelrasseln, sondern beharrliche Diplomatie"

EU-Parlamentspräsident Schulz in Brüssel: "Was wir jetzt brauchen, ist kein Säbelrasseln, sondern beharrliche Diplomatie"

Foto: THIERRY CHARLIER/ AFP
vek/Reuters/AFP