Separatisten-Kommandeur "Motorola": "Wenn ich will, töte ich"
Fotostrecke

Separatisten-Kommandeur "Motorola": "Wenn ich will, töte ich"

Foto: imago/ TASS

Separatisten-Kommandeur "Motorola" Der Henker vom Donezk Airport

Russlands Medien feiern ihn, Menschenrechtler werfen Arsenij Pawlow Kriegsverbrechen vor. Laut Amnesty International hat der Separatisten-Kommandeur eigenhändig Gefangene erschossen. Pawlow gilt als Symbol für die Verrohung des Konfliktes.