Pfeil nach rechts

US-Geheimdienstchef warnt "Die Separatisten formieren sich neu"

Er glaubt nicht an eine Waffenruhe in der Ukraine: US-Geheimdienstchef James Clapper rechnet damit, dass die prorussischen Rebellen im Frühjahr die ukrainische Hafenstadt Mariupol angreifen werden.
Warnt vor einem neuen Angriff der Separatisten: US-Geheimdienstchef Clapper

Warnt vor einem neuen Angriff der Separatisten: US-Geheimdienstchef Clapper

AP/dpa
vet/dpa/AFP