EU und Ukraine Klitschko zweifelt an Kurswechsel von Janukowitsch

Vitali Klitschko bezweifelt, dass die ukrainische Regierung das Assoziierungsabkommen mit der EU doch noch unterzeichnet. Der Oppositionsführer will das Land selbst näher an Europa führen. Der Box-Weltmeister hat sein Ziel bekräftigt, bei der nächsten Präsidentenwahl anzutreten.
Oppositionsführer Klitschko: "Wir müssen kämpfen für unser Land"

Oppositionsführer Klitschko: "Wir müssen kämpfen für unser Land"

Foto: VASILY MAXIMOV/ AFP
syd/dpa/Reuters