Klitschko im Wahlkampf: Ein Held mit Kratzern
Foto: Rolf Vennenbernd/ dpa
Fotostrecke

Klitschko im Wahlkampf: Ein Held mit Kratzern

Klitschko in Kiew "Ein Drittel liebt ihn, ein Drittel hasst ihn"

Keine zwei Jahre nach der Maidan-Revolution muss Vitali Klitschko als Bürgermeister von Kiew wieder in den Wahlkampf. Das Heldenimage des Ex-Boxers hat Kratzer bekommen: Klitschko hat sich in undurchsichtige Seilschaften verstrickt.