Umar al-Baschir Sudans Ex-Präsident zu zwei Jahren Hausarrest verurteilt

Wegen Korruption ist der gestürzte sudanesische Machthaber Umar al-Bashir zu einer Arreststrafe verurteilt worden. Die wirklich schwerwiegenden Vorwürfe gegen ihn werden in einem anderen Verfahren verhandelt.
Umar al-Baschir bei einem öffentlichen Auftritt kurz vor seinem Sturz im April 2019

Umar al-Baschir bei einem öffentlichen Auftritt kurz vor seinem Sturz im April 2019

Foto: Mohamed Khidir/ XinHua/ DPA
mak/AFP
Mehr lesen über