Umfrage Bush holt wieder auf

George W. Bush und sein demokratischer Herausforderer John Kerry liegen laut einer neuen Umfrage in der Wählergunst wieder gleichauf. Gute Wirtschaftsdaten ermöglichten dem amtierenden US-Präsidenten knapp vier Monate vor der Wahl die Aufholjagd.


US-Präsident Bush: Gute Wirtschaftsdaten, bessere Umfragewerte
AP

US-Präsident Bush: Gute Wirtschaftsdaten, bessere Umfragewerte

Washington - Die Zustimmung zu Bushs Amtsführung insgesamt lag aber nur bei 42 Prozent, seinem niedrigsten Wert in der Umfrage. Die Unterstützung für Kerry lag laut der gestern veröffentlichten Umfrage des US-Senders CBS News und der "New York Times" bei 45 Prozent, die für Bush bei 44 Prozent. Auch wenn der unabhängige Kandidat Ralph Nader miteinbezogen wird, liegen Bush und Kerry gleichauf, Nader würde auf fünf Prozent der Stimmen kommen.

Im Mai führte Kerry noch acht Prozentpunkte vor Bush. Ausschlaggebend ist anscheinend die Wirtschaftslage. Die Zahl der Befragten, die an einen Aufschwung glauben, stieg von 25 auf 30 Prozent. Skeptisch sind nur noch 21 Prozent, im Mai waren es noch 30 Prozent.

Für die Umfrage wurde vom 23. bis 27. Juni 1053 Personen befragt. Die Fehlerquote lag bei drei Prozent.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.