Umfrage Immer mehr US-Bürger halten Obama für einen Muslim

Wenn es um die Religionszugehörigkeit ihres Präsidenten geht, sind viele US-Bürger ziemlich ahnungslos: Viele Amerikaner glauben, Barack Obama sei ein Muslim. In einer Umfrage erklärten jetzt 18 Prozent, der Demokrat gehöre dem Islam an - im März 2009 waren es noch elf Prozent.

Barack Obama: Immer mehr US-Bürger halten ihren Präsidenten für einen Muslim
AP

Barack Obama: Immer mehr US-Bürger halten ihren Präsidenten für einen Muslim


Washington - Ist Barack Obama ein Christ oder Muslim? Viele US-Bürger sind bei der Religionszugehörigkeit ihres Präsidenten offenbar schlecht informiert. Laut einer Umfrage des Pew-Forschungszentrums halten 18 Prozent der US-Bürger ihren Präsidenten fälschlicherweise für einen Muslim.

Die "Washington Post" veröffentlichte am Donnerstag die Umfrage, wonach die Zahl derer, die dies glauben, stetig steigt. Die Zahl derjenigen, die Obama korrekt als Christen einordnen, sei binnen eines Jahres hingegen um fast die Hälfte auf 34 Prozent gesunken.

Unter den Anhängern der oppositionellen Republikaner glaubt der Umfrage zufolge sogar ein Drittel, der US-Präsident sei Muslim, fast doppelt so viele wie im vergangenen Jahr.

Obama hat sich wiederholt in der Öffentlichkeit zu seinem christlichen Glauben bekannt. Ein Großteil der falsch informierten Befragten gab an, sie hätten die Information über Obamas angeblich muslimischen Glauben aus den Medien. Das Weiße Haus sah in dem Umfrageergebnis einen Hinweis darauf, dass die "Desinformationskampagnen" der Opposition ihre Wirkung zeigten.

Obama ist der als Christ getaufte Sohn einer Amerikanerin und eines muslimischen Kenianers. Im Alter zwischen sechs und zehn Jahren lebte er in Indonesien, dem bevölkerungsreichsten muslimischen Land der Erde. Erzkonservative Republikaner hatten schon im Präsidentschaftswahlkampf 2008 damit begonnen, den sonst stets abgekürzten zweiten Vornamen des damaligen Senators auszuschreiben und ihm so eine Nähe zur arabischen Welt zu unterstellen: "Barack Hussein Obama".

hen/AFP/Reuters



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.