Umkämpftes Bab Amr Syriens Regime verhindert Hilfslieferungen

Das syrische Regime verweigert dem Roten Kreuz den Zugang nach Bab Amr. In dem weitgehend zerstörten Viertel der Stadt Homs warten Tausende Zivilisten auf dringende Hilfe. Oppositionelle berichten von Racheakten von Assads Sicherheitskräften an Bewohnern des Stadtteils.
syd/Reuters