Umstrittenes Mediengesetz EU-Kommission stellt Ungarn Ultimatum

Im Streit um das ungarische Mediengesetz legt die EU nach - in einem Brief an die Regierung in Budapest. Darin beklagt EU-Kommissarin Kroes die Einschränkungen der ausgewogenen Berichterstattung sowie zu hohe Registrierungsanforderungen. Ungarn drohen rechtliche Schritte.
Justizminister Navracsics und EU-Kommissarin Kroes am Montag: Zwei Wochen Zeit

Justizminister Navracsics und EU-Kommissarin Kroes am Montag: Zwei Wochen Zeit

Foto: GEORGES GOBET/ AFP
can/Reuters/dpa/AFP