Umsturz in Zentralasien Plünderer verwüsten Kirgisiens Hauptstadt

Nach dem Sturz der kirgisischen Regierung hat die neue Führung Schwierigkeiten, Ruhe und Ordnung im Land wiederherzustellen. Es gibt nicht genug Polizisten, um die Plünderungen in der Hauptstadt Bischkek zu stoppen. Unklar bleibt weiter der Verbleib des geflohenen Präsidenten Askar Akajew.
Kirgisien: Aufruhr in Bischkek
Foto: AP
Fotostrecke

Kirgisien: Aufruhr in Bischkek