Pfeil nach rechts

Fall Skripal London und Moskau liefern sich bei Uno-Sitzung heftigen Schlagabtausch

Seit dem Giftanschlag auf den Doppelagenten Sergej Skripal und seine Tochter sind die britisch-russischen Beziehungen zerrüttet. Bei einer extra einberufenen Uno-Sitzung blafften sich Vertreter beider Länder an.
Russischer Uno-Botschafter Wassili Nebensja

Russischer Uno-Botschafter Wassili Nebensja

DPA
ans/dpa/AP