Viktor Orbán Die rechten Ideengeber des ungarischen Premiers

Im Ausland gibt sich Ungarns Premier Orbán als guter Demokrat. Doch in seinem Land setzt er eine Politik um, die von der rechtsextremen Partei Jobbik inspiriert wird. EU-Partner wollen das nicht wahrhaben - und schauen weg.
Anhänger der rechtsextremen Jobbik-Partei: Der Premier bedient sich ihrer Ideen

Anhänger der rechtsextremen Jobbik-Partei: Der Premier bedient sich ihrer Ideen

Foto: ? Bernadett Szabo / Reuters/ REUTERS
Mehr lesen über