Streit über Rechtsstaatsmechanismus Ungarn und Polen blockieren EU-Corona-Hilfen

Die EU wollte ein 1,8 Billionen Euro schweres Finanzpaket für die kommenden sieben Jahre beschließen. Ungarn und Polen legten nun ein Veto dagegen ein – aus Protest gegen eine Verpflichtung zur Rechtsstaatlichkeit.
Ungarns Premier Viktor Orbán und Polens Premier Mateusz Morawiecki

Ungarns Premier Viktor Orbán und Polens Premier Mateusz Morawiecki 

Foto: 

Czarek Sokolowski / dpa

mfh/dpa/AFP