Schließung der Balkanroute Ungarn verhängt Krisenzustand

Die Balkanroute ist geschlossen. Jetzt reagiert die ungarische Regierung und schickt mehr Soldaten und Polizisten an die Grenze. Notfalls will sie binnen zehn Tagen einen Zaun im Südosten bauen.
Grenzzaun zwischen Ungarn und Serbien nahe Morahalom

Grenzzaun zwischen Ungarn und Serbien nahe Morahalom

Foto: Zoltan Gergely Kelemen/ AP/dpa
Alternative Flüchtlingsrouten: Neue Wege durch Europa
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Alternative Flüchtlingsrouten: Neue Wege durch Europa

heb/cht/Reuters/dpa/AP