Verschärfte Grenzkontrollen Ungarns Polizei setzt Tränengas gegen Flüchtlinge ein

In Ungarn ist die Zahl der Flüchtlinge auf dem Weg nach Westeuropa nochmals gestiegen. Die Polizei hat jetzt in einem Aufnahmezentrum Tränengas eingesetzt - die Ursache ist noch unklar.
Verschärfte Grenzkontrollen: Ungarns Polizei setzt Tränengas gegen Flüchtlinge ein

Verschärfte Grenzkontrollen: Ungarns Polizei setzt Tränengas gegen Flüchtlinge ein

Foto: AP/dpa
als/dpa/AFP/Reuters