Nachwahl in Ungarn Orbán-Partei verliert Zweidrittelmehrheit

Niederlage für Ungarns starken Mann Viktor Orbán: Bei einer Nachwahl für einen Parlamentssitz hat sein Kandidat deutlich verloren. Die Regierungspartei Fidesz muss sich damit von ihrer Zweidrittelmehrheit verabschieden.
Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán (Archiv): Wegen seines autoritären Herrschaftsstils in der Kritik

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán (Archiv): Wegen seines autoritären Herrschaftsstils in der Kritik

KACPER PEMPEL/ REUTERS
jbe/dpa