NS-Vergleich und Flüchtlingspolitik Ungarn wirft Österreich Lügenkampagne vor

Der österreichische Bundeskanzler Faymann vergleicht im SPIEGEL den ungarischen Umgang mit Flüchtlingen mit der NS-Rassenpolitik. Die Reaktion aus Budapest folgt prompt: Die Äußerung sei "unwürdig".
Ungarns Außenminister Szijjártó: Österreichs Bundeskanzler "betreibt Lügenkampagne"

Ungarns Außenminister Szijjártó: Österreichs Bundeskanzler "betreibt Lügenkampagne"

Foto: Csaba Krizsan/ dpa
nck/dpa