Uno-Abhöraffäre Annan verzichtet auf Anzeige

Kofi Annan ist zwar wütend, weil er und andere Diplomaten von Geheimdiensten ausspioniert worden sind. "Aus politischer Rücksichtnahme" will der Uno-Generalsekretär jedoch auf eine Anzeige verzichten. Doch immer mehr Insider sagen aus: Das Uno-Gebäude in New York ist hochgradig verwanzt.
Mehr lesen über