FDLR: Krieger im Kongo
Foto: LIONEL HEALING/ AFP
Fotostrecke

FDLR: Krieger im Kongo

Uno-Bericht über Massaker-Drahtzieher Dossier des Grauens

Ein Uno-Bericht belastet einen mutmaßlichen Massaker-Drahtzieher aus dem Kongo schwer. Der 46-Jährige lebte jahrelang in Mannheim und hat offenbar von Deutschland aus Milizen in der Heimat gesteuert. Der Report gibt einen tiefen Einblick in Strukturen der FDLR - und ihre Brutalität im Krieg um Rohstoffe.