Gefahrenlage Uno-Flüchtlingshilfswerk warnt vor Abschiebungen nach Afghanistan

Abgelehnte Asylsuchende sollen nur im Ausnahmefall nach Afghanistan gebracht werden. So will es das Uno-Flüchtlingshilfswerk. Denn die radikalislamischen Taliban sind auf dem Vormarsch.
Sanitäter tragen einen Verwundeten nach einem Anschlag in Kabul (Archiv vom 04.06.2019)

Sanitäter tragen einen Verwundeten nach einem Anschlag in Kabul (Archiv vom 04.06.2019)

JAWAD JALALI/EPA-EFE/REX
kko/dpa