Uno-Konferenz in Nairobi Frauenrechte stärken, Bevölkerungswachstum bremsen

In 30 Jahren könnten zehn Milliarden Menschen auf der Welt leben. Um die Bevölkerungsexplosion zu bremsen, beraten in Kenia Vertreter aus 165 Ländern. Ein Ziel: Verhütung und Sexualaufklärung enttabuisieren.
Dänemark, vertreten durch Kronprinzessin Mary (li.), ist mit dem Uno-Bevölkerungsfond Kenia Organisator des Gipfels

Dänemark, vertreten durch Kronprinzessin Mary (li.), ist mit dem Uno-Bevölkerungsfond Kenia Organisator des Gipfels

Foto: Daniel Irungu/ EPA-EFE/ REX
Verschiedene religiöse Gruppen protestierten in Nairobi vor dem Gipfel gegen Abtreibung

Verschiedene religiöse Gruppen protestierten in Nairobi vor dem Gipfel gegen Abtreibung

Foto: Daniel Irungu/ EPA-EFE/ REX

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft

mst/dpa