Flüchtlingskrise Uno kritisiert Ungarn als kaltblütig und fremdenfeindlich

"Schockierend" findet er, was in Ungarn mit Flüchtlingen geschieht: Der Chef der Uno-Menschenrechtsbehörde hat das EU-Land scharf kritisiert - es zeige fremdenfeindliches und antimuslimisches Verhalten.
Krawalle zwischen Polizei und Flüchtlingen in Röszke: Kritik von der Uno

Krawalle zwischen Polizei und Flüchtlingen in Röszke: Kritik von der Uno

Foto: STRINGER/ REUTERS
Fotostrecke

Flüchtlinge an Grenze zu Ungarn: Mit Gewalt

Foto: Tamas Soki/ dpa
vek/Reuters/AP