Uno-Truppe Keine Entwaffnung der Hisbollah

Nach Informationen der französischen Zeitung "Le Monde" soll die Uno-Schutztruppe die Entwaffnung der Schiitenmiliz Hisbollah der libanesischen Armee überlassen. Die Einheit solle nur zum Selbstschutz und zu dem von Zivilisten scharf schießen dürfen.