Bürgerkrieg Uno-Experten werfen syrischen Kriegsparteien Massaker vor

Im syrischen Bürgerkrieg begehen Regierungstruppen und Rebellen schwerste Verbrechen an Zivilisten. Zu diesem Schluss kommt ein neuer Bericht an den Uno-Menschenrechtsrat. Auf beiden Seiten gebe es Kriegsverbrecher, die meinten, keine Bestrafung fürchten zu müssen.
Kämpfer der Freien Syrischen Armee in Aleppo: Experten beschuldigen Rebellen und Regierungstruppen

Kämpfer der Freien Syrischen Armee in Aleppo: Experten beschuldigen Rebellen und Regierungstruppen

Foto: STRINGER/ REUTERS
fab/dpa/Reuters