Icon: Spiegel
SPIEGEL TV News

Unruhen in Syrien Auch Assad gibt den Schießbefehl

Syriens Präsident ist jung, erst zehn Jahre an der Macht und längst nicht so verhasst wie andere Despoten. Doch auch Baschar al-Assad fällt auf Proteste nur eine Antwort ein: blutig niederschlagen. Mindestens 32 Demonstranten wurden erschossen, die Lage könnte eskalieren.
Von Yassin Musharbash