Anklage gegen Kenyatta Kenias starker Mann fürchtet die Richter

Tausend Menschen starben 2007 bei Unruhen in Kenia. Präsident Kenyatta soll sich deswegen vor dem Internationalen Strafgerichtshof verantworten. Im Wahlkampf hatte er gelobt, sich den Richtern in Den Haag zu stellen. Jetzt rückt der Prozess näher - und Kenyatta wettert gegen das Verfahren.
Von Andreas Spinrath
Uhuru Kenyatta: Zetern gegen den Westen

Uhuru Kenyatta: Zetern gegen den Westen

ALEXANDER JOE/ AFP
Prozess in Den Haag: Kenias Vizepräsident unter Anklage
Michael Kooren/ dpa
Fotostrecke

Prozess in Den Haag: Kenias Vizepräsident unter Anklage