Spionage-Affäre um Unterhosenbomber MI5 ist not amused

Erst wurde er als Erfolg gefeiert - jetzt entwickelt sich der vereitelte Qaida-Anschlag auf einen US-Jet zu einem handfesten Skandal. Die britischen Geheimdienste sind empört über die Indiskretionen ihrer amerikanischen Kollegen. Vergleichbare Aktionen seien in Zukunft fast unmöglich.
Geheimdienstzentrale in London: Entsetzen über die Indiskretion der Amerikaner

Geheimdienstzentrale in London: Entsetzen über die Indiskretion der Amerikaner

Foto: AP
jok