Untersuchungsbericht Ermittler werfen US-Soldaten Mord an irakischen Zivilisten vor

Es soll das schlimmste US-Kriegsverbrechen seit Beginn des Krieges im Irak sein: Eine Untersuchung des US-Militärs kommt Zeitungsberichten zufolge zu dem Schluss, dass US-Soldaten nach einem Anschlag 24 unschuldige Menschen töteten. Mehreren Marines droht eine Anklage wegen Mordes.