Urananreicherung Ahmadinedschad begrüßt türkisches Atom-Angebot

Mahmud Ahmadinedschad hat erstmals auf einen Vorschlag von IAEA-Chef ElBaradei reagiert: Irans Präsident begrüßte Pläne einer Uran-Auslagerung in die Türkei - und schloss zugleich weitere Zugeständnisse aus. Die türkische Regierung bekräftigte ihr Angebot, das iranische Material zu verwahren.
Irans Präsident Ahmadinedschad (in New York): "Keine Zugeständnisse"

Irans Präsident Ahmadinedschad (in New York): "Keine Zugeständnisse"

Foto: A2800 epa Szenes/ dpa
amz/AFP/dpa/Reuters