Urteil in Spanien Baskenführer Otegi muss zehn Jahre ins Gefängnis

Er soll versucht haben, eine Eta-nahe Partei neu aufzubauen. Dafür muss der frühere baskische Separatistenführer Otegi jetzt zehn Jahre in Haft. Ein spanisches Gericht verurteilte ihn wegen der "Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation".
Baskenführer Otegi (r.) mit Mitstreiter Diez: Lange Haftstrafen in Spanien

Baskenführer Otegi (r.) mit Mitstreiter Diez: Lange Haftstrafen in Spanien

Foto: Luis Tejido/ dpa
heb/jok/AFP/dpa
Mehr lesen über