Urteil zu Katyn-Massaker Polnische Familien scheitern mit Klage gegen Moskau

Tausende polnische Offiziere und Beamte wurden 1940 in Katyn von der sowjetischen Geheimpolizei erschossen. Angehörige der Opfer wollten von der russischen Regierung die Namen der Täter erfahren. Doch sie scheiterten vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.
Mahnmal des Massakers von Katyn: Keine Einsicht in die Ermittlungsakten

Mahnmal des Massakers von Katyn: Keine Einsicht in die Ermittlungsakten

Foto: Maxim Shipenkov/ dpa
heb/dpa/AFP