Pfeil nach rechts

US-Debatte um NSA-Skandal "Alliierte sind nicht immer Freunde"

Die Diskussion um den mutmaßlichen NSA-Lauschangriff auf Kanzlerin Merkel hat Washington erfasst, Politiker und Kommentatoren ringen um die Deutungshoheit. Das Weiße Haus müht sich zwar um die transatlantischen Beziehungen, doch allen Beteuerungen zum Trotz: Spioniert wird weiter.
Präsident Obama: Zwei NSA-Überprüfungen angekündigt

Präsident Obama: Zwei NSA-Überprüfungen angekündigt

AFP