Pfeil nach rechts

US-Fundamentalisten Clinton nennt Plan für Koran-Verbrennung schändlich

Die US-Regierung müht sich, ihre Landsleute gegen die geplante Koran-Verbrennung im Bundesstaat Florida zu mobilisieren. Außenministerin Clinton nannte das Vorhaben schändlich, ihr Sprecher appellierte an die Besinnung auf amerikanische Werte. Die Fundamentalisten in Gainesville stört das wenig.
US-Fundamentalisten: Clinton nennt Plan für Koran-Verbrennung schändlich

US-Fundamentalisten: Clinton nennt Plan für Koran-Verbrennung schändlich

AP
ffr/dpa/Reuters