US-Geheimdienst-Analyse Al-Qaida zurück in voller Kampfstärke

Beunruhigende Erkenntnis der US-Geheimdienste: Das Terrornetzwerk al-Qaida ist so stark wie nach den Anschlägen vom 11. September 2001 und für Attentate im Westen gerüstet. Wüste Drohungen kamen von Bin Ladens Stellvertreter Sawahiri - er fordert Vergeltung für die Stürmung der Roten Moschee in Pakistan.