US-Geheimdienste Iran-Dossier rückt Bushs Kriegsrhetorik ins Zwielicht

Diplomatisches Debakel für Bush: Seit Monaten warnt die US-Regierung mit aggressiver Rhetorik vor der iranischen Bombe. Nun stellen die amerikanischen Geheimdienste fest: Das Atomprogramm der Mullahs liegt seit Jahren auf Eis. Fragt sich nur, seit wann Bush schon von der Neueinschätzung wusste.
Mehr lesen über