US-Gesandte in Berlin Die zwei Beziehungsarbeiter aus Amerika

Sie wollten in der Geheimdienst-Affäre versöhnen, doch es hagelte Vorwürfe: Die US-Delegation warb bei den enttäuschten Deutschen um Vertrauen. Das Wort "Entschuldigung" brachten Murphy und Meeks nicht über die Lippen.
Murphy, Westerwelle, Meeks (v. l.): Die US-Delegation fühlt bei den enttäuschten Deutschen vor

Murphy, Westerwelle, Meeks (v. l.): Die US-Delegation fühlt bei den enttäuschten Deutschen vor

Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP