Flüchtlingskinder in US-Grenzlagern "Alle sind krank. Alle"

Dreck, Hunger Krankheit - und keine Medikamente: Anwälte schildern unhaltbare Zustände für Migrantenkinder in US-Grenzlagern. Selbst der republikanische Gouverneur von Texas findet deutliche Worte.
Eingangsbereich des Auffanglagers bei Clint nahe der US-mexikanischen Grenze im Bundesstaat Texas: Anwälte berichten von unhaltbaren Zuständen, unter denen Kinder leiden

Eingangsbereich des Auffanglagers bei Clint nahe der US-mexikanischen Grenze im Bundesstaat Texas: Anwälte berichten von unhaltbaren Zuständen, unter denen Kinder leiden

Foto: Cedar Attanasio/ AP
Dieses Bild entstand bereits vor einem Jahr, im Juni 2018, im US-Grenzlager in McAllen, Texas

Dieses Bild entstand bereits vor einem Jahr, im Juni 2018, im US-Grenzlager in McAllen, Texas

Foto: AFP/ US CUSTOMS AND BORDER PROTECTION/HANDOUT
Erwachsene Migranten im US-Grenzlager in McAllen (Texas) im Juni 2018

Erwachsene Migranten im US-Grenzlager in McAllen (Texas) im Juni 2018

Foto: US CUSTOMS AND BORDER PROTECTION/ AFP
fdi