US-Kongress Kerry-Auftritt befeuert Schmutzwahlkampf der Republikaner

Beschimpfungen, Sex-Lügen, Rassismus und Rufmord: Der US-Wahlkampf verkommt zur schlimmsten Schlammschlacht seit Jahrzehnten. Vor allem die Republikaner scheuen vor fiesen Tricks nicht zurück. Die Demokraten schießen sich lieber selbst ins Bein - wie jetzt John Kerry.